SDS 42: Wenn du dich mal einsam fühlst, hilft dir das

SDS 42: Wenn du dich mal einsam fühlst, hilft dir das

Tipps gegen Einsamfühlen

Momente, in denen du dich allein fühlst. Manchmal, obwohl du von vielen Menschen umgeben bist. Jeden einzelnen Tag. Ihr redet miteinander und du fühlst dich trotzdem allein. Einsam. Das muss kein schlechtes Gefühl sein. Du kannst dieses „Einsamfühlen“ für dich nutzen. Und das Alleinsein zu schönen Momenten machen – die dich dir selbst näher bringen werden.

Das kenne ich zurzeit nur zu gut. Bin grade die ersten Tage im neuen „Leben“ angekommen. Wirklich angekommen. Meine erste Zeit in Spanien war der Wahnsinn. Ein Wechsel von Spannung, Emotionen, wunderschönen Momenten und depressiven Tiefs, in denen ich dachte (und manchmal immer noch denke), dass ich diese Sprache niemals hinbekommen werde. Niemals mit den Menschen hier reden können werde. Mich für immer (oder zumindest für die Zeit hier) verdammt einsam fühlen werde. Ist aber wirklich gar nicht so schlecht!

1.So fühlst du dich wohler allein

Mach aus der Einsamkeit ein positives Gefühl. Egal, ob du dich in einer neuen Stadt, auf Reisen, auf einer Dienstreise oder einfach mal so zwischendurch allein fühlst. Denk dran: Das ist was Besonderes. Du wirst nicht oft die Gelegenheit haben, mit dir allein zu sein. Lass von diesem Gesellschaftsdenken los: Du musst immer mit möglichst vielen Leuten unterwegs sein. Nur dann kannst du beliebt sein, nur dann kannst du selbstbewusst sein. Vielen Menschen tut es gut, mal durchzuatmen – ohne drauf zu achten, was andere von ihnen erwarten. Dir auch?

2.Nutze das Alleinsein als Chance für Neues

Du fühlst dich allein? Super! Mach was draus! Entdecke neue Ideen, neue Seiten an dir. Was willst du am liebsten machen? Nur du allein kannst dir diese Frage beantworten. Nutze die Zeit, um aufzutanken. Dich zu entspannen, draußen spazieren zu gehen – die Wege zu gehen, die du gehen willst. Du kannst das Kochen, was du willst. Du kannst neue Dinge ausprobieren – neue Musik hören, so laut, du willst. Deinen Lieblingssong. So oft du willst! Du kannst tun, WAS du willst.

3.Entwickle dein Selbstbewusstsein, in dem du dich besser kennenlernst

Wie lernen wir Menschen am besten kennen? Wir fragen sie, sie erzählen von sich. Wir unternehmen Dinge zusammen, die uns zusammenbringen. Wann hast du das das letzte mal mit dir gemacht? Dich gefragt: Wie geht´s dir? Was machst du grade, was willst du lieber machen? Was willst du später mach machen, wie stellst du dir den perfekten Urlaub vor … ? So viele Möglichkeiten, wie du dich selbst besser kennen lernen kannst! Nutze die ruhigen Momente dafür. Schreib dir auf, welche Gedanken dir in den Kopf kommen. Finde raus, was dich wirklich bewegt.

Dann wirst du in Zukunft auch mit anderen Menschen eine schönere Zeit verbringen. Denn du weißt besser, was du willst, mit welchen Menschen du dein Leben verbringen willst.

Tipps gegen Einsamkeit brauchst du nicht

 

Für mich hat sich dieser Moment im spanischen Gebirge einsam angefühlt. Aber schön. Obwohl ich nicht alleine da war – aber die Menschen da kannte ich erst seit ein paar Tagen. Ich fühlte mich einfach so verbunden in dem Moment. So angekommen. Und so dermaßen glücklich und dankbar für diesen schönen Augenblick – wie die Sonne in den Bergen versunken ist war einfach der Wahnsinn.

Du kannst dich ruhig mal einsam fühlen. Mach dir nur klar: Das ist nichts Schlechtes. Im Gegenteil. Lerne diese Momente für dich zu genießen! Und sein wir mal ehrlich: Die meiste Zeit im Leben verbringen wir doch mit anderen Menschen – und das Alleine sein ist eher die Ausnahme. Sei dir damit auch immer mehr Selbstbewusst. Selbstbewusst durch einsame Momente.

Alles Liebe,

P. S. Coaching-Übungen und Tipps, die ich nur mit die teilen werde, bekommst du hier in den Trainertipps. Trag dich jetzt ein:

Freebie Banner

 

Lad dir die Folge gleich bei iTunes runter!

 


1 COMMENT
  • download music
    Antworten

    Excellent way of telling, and fastidious piece of writing to get data regarding my
    presentation subject, which i am going to deliver in academy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.