SDS 05 Was ist das Wichtigste in deinem Trainer-Leben?

Dein (Trainer-)Leben - Was ist wirklich wichtig?

SDS 05 Was ist das Wichtigste in deinem Trainer-Leben?

05: Das Wichtigste in deinem (Trainer-)Leben

Lass dich nicht ablenken!

Wir haben so oft den Kopf so voll mit verschiedenen Dingen: Hier ist ein Problem zu lösen, da müssen wir unsere Termine koordinieren und dann auch noch die viele kleinen Dinge, die zwischendurch immer schief laufen. Wie schaffen wir es, uns auf das wirklich Wichtige zu konzentrieren? Dafür sollten wir erstmal rausfinden: Was ist wirklich wichtig in unserem Leben?

Vor  allem wenn du Trainer, Coach oder Lehrer bist – da gibt es so viele Dinge, um die du dich kümmern musst. Lass dich von den unwichtigen Kleinigkeiten nicht ablenken – Filter sie raus und konzentriere dich auf das Wichtigste in deinem (Trainer-)Leben.

Der Blumentopf und die 2 Bier: So findest du raus, was wirklich wichtig ist

In der neuen Podcastfolge erzähle ich dir diese kleine Geschichte. Die Geschichte vom Blumentopf und den zwei Bier. Hier bekommst du von mir die Kurzfassung und den wichtigsten Tipp für dein (Trainer-)Leben.

Stell dir vor, du hast einen Blumentopf, den du mit verschiedenen Dingen füllst: Zuerst gibst du ein paar Golfbälle rein. So viele, bis der Topf voll ist. Meinst du, er ist wirklich schon voll? Wir werden sehen! Jetzt kippst du eine Handvoll kleine M&M´s zu den Golfbällen – sie sind kleiner und rutschen in die Leerräume zwischen den Golfbällen. Das ist noch nicht alles: Jetzt kippst du dazu eine Dose Sand. Auch der Sand passt noch rein, denn er verteilt sich wieder in den Zwischenräumen.

Dein (Trainer-)Leben - Was ist wirklich wichtig?
Dein (Trainer-)Leben – Was ist wirklich wichtig?

Füll dein Leben zuerst mit den wichtigen Dingen

Der Blumentopf steht für dein Leben. Die Golfbälle für die wirklich wichtigen Dinge: Deine Familie, deine Gesundheit, deine Freunde. Die anderen Dinge, dein Job, dein Auto, deine Wohnung … sind die M&M´s, die im Blumentopf sind. Terminen, Jobs, Pflichten. Diese Kleinigkeiten stellen den Sand dar, mit dem du den Topf füllen kannst.

Wenn du den Sand zuerst in den Topf gibst, ist kein Platz mehr für Golfbälle oder M&M´s: Wenn du dich im Leben zuerst auf diese ganzen Kleinigkeiten fokussierst, ist kein Platz mehr für die wichtigen Dinge. Was ist ein toller Job wert, wenn er dich ausbrennt und es dir gesundheitlich nicht mehr gut geht? Was hast du von deinen vielen Überstunden, wenn du nicht siehst, wie deine Kinder aufwachsen?

Nutze dieses Bild für andere Bereiche im Leben: Job, Beziehung, Coaching-Leben

Diese Metapher kannst du auch auf andere Dinge im Leben anwenden: Was ist das Wichtigste für dich als Coach? Was ist das Wichtigste an deinen Seminaren, deinen Vorträgen, wenn du als Trainer oder Speaker arbeitest? Bist du vielleicht Yoga-, Musik-, oder Lehrer an einer Schule? Was ist das Wichtigste, das Herz deines Unterrichts? Finde es raus und konzentriere dich zu allererst darauf. Der Rest ist nur Sand 😉

Hör dir gerne die ganze Geschichte an: Erfahre, was das Wichtigste in meinem Trainer-Leben ist und damit auch, wie du diese Geschichte noch besser für dich und deinen Job anwenden kannst!

Viel Spaß dabei,

Deine Laura

P.S. : Diese Artikel bekommst du mit meinem Newsletter von mir direkt in dein Postfach geschickt – und das 1 Woche, bevor der Artikel erscheint. Erfahre die heißesten Tipps und Übungen vor allen anderen.

Shownotes: 

Video: Die Geschichte vom Blumentopf und den 2 Bier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.