Selbstbewusstsein trainieren: Es kann SO einfach sein

Selbstbewusstsein trainieren

Selbstbewusstsein trainieren: Es kann SO einfach sein

Du kannst dein Selbstbewusstsein trainieren, gerade dann, wenn es schwierig wird

Selbstbewusstsein trainieren | Hast du dich schon mal in irgendeinem Moment unsicher gefühlt und hättest dir sofort mehr Selbstbewusstsein gewünscht? Meistens sind das solche Situationen, an denen eine Kleinigkeit (seien wir ehrlich, meistens irgendwas wirklich Banales) schiefgeht und dich packt sofort dieser negative Gedankenstrudel. Mit ganz vielen „NIE klappt bei mir was!“  und „Immer hab ich Pech“-Gedanken, die deinen Selbstzweifeln so richtig Futter geben.

Dazu gibt es noch diese Momente, in denen du gern für dich eingestanden wärst, dich aber einfach nicht getraut hast und bist am Ende einfach still geblieben. Dann sollten wir jetzt dein Selbstbewusstsein unbedingt auf eine neue Ebene bringen. Selbstbewusstsein kann dich dein ganzes Leben dabei begleiten, das zu machen, was du willst. Erfolgreich, mutig und sicher zu sein.

Und so werden wir dein Selbstbewusstsein trainieren

Wann hast du dich schon mal so richtig selbstbewusst gefühlt? Diese Momente gibt es, auch, wenn du manchmal länger danach suchen musst. Das ist ganz normal. Erinnere dich an so einen Moment, an dem du stolz auf dich warst. Das kann ein Kompliment sein oder ein begeistertes „Dankeschön“, das du bekommen hast. Wir entwickeln dein Selbstbewusstsein deshalb so wirkungsvoll, weil wir es aus Situationen und Gefühlen ziehen, die schon irgendwo in deinem Unterbewusstsein vorhanden sind. Die schon da sind, weil du sie schon mal erlebt hast. Meistens sind sie aber durch den Alltagsstress so verschüttet, dass du dich nicht mehr an sie erinnern kannst. Wir entdecken dein unbewusstes Selbstbewusstsein neu, mit der Mentalübung, die ich im Audio-Training für dich entwickelt habe. So kann ich dich immer dabei begleiten, auch, wenn du dich unsicher fühlst.

Dein Wunsch nach Selbstbewusstsein ist dein Wunsch nach…

Mut, positiver Haltung, Energie, Selbstsicherheit? Die Frage kannst nur du selbst beantworten. Eins kann ich dir sagen, all das entsteht daraus, dass du deine innere Haltung zu dir selbst so positiv und wohlwollend gestaltest, wie du kannst. Es gibt immer Lebensbereiche, in denen du dich schon selbstbewusst fühlst und genau darauf bauen wir auf, wenn wir dein Selbstbewusstsein trainieren. Damit du für dich einstehen kannst, deine Meinung sagst und dich in deiner Haut rundum wohl fühlst. Du wirst lernen, in fremden Situationen selbstbewusst zu sein, indem du dich mit kleinen Trickst in die richtige Haltung bringst und dich gelassen fühlst und voller Zuversicht bist. Damit du deine Erfolge und Stärken nicht mehr unter den Teppich kehrst.

Ein Selbstbewusstsein trainieren, das dir Kraft, Mut und Energie gibt

  • Die wichtigste Frage für dich ist: Warum liest du diesen Artikel? Wenn du weißt, in welchen Situationen du selbstbewusster sein willst, können wir gezielt daran üben.
  • Dein Selbstbewusstsein kann dich dabei unterstützen, offen auf neue Menschen zuzugehen. Wenn du selbstbewusster bist, wirst du dich anders fühlen.
  • Du wirst offener, entspannter, und zufriedener mit dir selbst sein.
  • Du wirst neue, positive Dinge in dein Leben ziehen und lernen, dich so zu nehmen, wie du bist.
  • Dann haben die negativen Gedanken und schlechten Tage keine Chance mehr. Sie werden kommen und gehen und du kannst ihnen nur lässig entgegenblicken und sagen: „Ich weiß, was ich kann und ich schaffe das.“

Meinst du, du kannst dein Selbstbewusstsein trainieren? Ja, aber nur, wenn du wirklich anfängst und die Dinge umsetzt. Ich begleite dich dabei. Lade dir dafür jetzt das Audio-Training „Selbstbewusster werden“ runter und nutze die Mentalübungen für eine positive Haltung zu dir selbst, um neuen Situationen gelassen entgegenzugehen.

Freebie Banner


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.