Stimmtraining für deinen Alltag

Stimmtraining

Stimmtraining für deinen Alltag

Wo willst du den Beitrag teilen?

Stimmtraining aus dem Charisma Training am 20.10. in Dresden & 26.10. in Halle (Saale)

Stimmtraining in Dresden & Halle: Schnapp dir die selbstbewusste Stimme, mit der du immer gehört wirst. Vielleicht denkst du, deine Stimme ist „zu leise, zu hoch, zu …“ – Dabei hast du schon eine starke Stimme. Du brauchst sie nur noch richtig einzusetzen. Ganz wichtig vorher: Setze unbedingt die Strategien, die du hier bekommst, in deinem Alltag um. Wenn du endlich auch Erfolge sehen und Selbstbewusstsein in dein Leben holen willst, hab ich jetzt was für dich: Am 20.10. in Dresden und am 26. 10. In Halle findet das Charisma Training das letzte Mal dieses Jahr statt. Ob es nächstes Jahr das Training so in der Form geben wird, weiß ich noch nicht. Nutz also unbedingt die Chance zur Umsetzung mit anderen Menschen, die an dem gleichen Punkt sind wie du.

Stimmtraining & jeder hört dir zu

 Vielleicht wirst du auch öfter mal unterbrochen oder jemand versteht nicht, was du gesagt hast, weil du zu leise gesprochen hast. Das ist alles kein Thema, weil du deine Stimme so trainieren kannst, damit du dich 100% wohl fühlst. Stimme ist nichts anderes als ein Muskel und diesen Muskel kannst du trainieren – jede Stimme ist „optimierbar“. 

Die erste wichtige Frage ist jetzt für dich: Wie würdest du deine eigene Stimme in 3 Worten beschreiben? Deiner Stimme bewusst zu sein und dir selbst beim Sprechen zuhören, das sind die ersten Dinge, die wir in jedem Stimmtraining machen. Meine Stimme klang dünn, unsicher und irgendwie zittrig – ich hatte es gehasst, Sprachaufnahmen von mir anzuhören. Meine Stimme zu nutzen, das habe ich erst Schritt für Schritt im Sprechwissenschaftsstudium gelernt und gleichzeitig wurde ich dabei ausgebildet, andere Menschen beim Stimmetrainieren zu unterstützen. Das ist auch das Erste, was wir im Stimmtraining Part vom Charisma Training machen: Du bekommst ganz individuelles Feedback zu deiner Stimme. Von mir als deiner Trainerin und von Partner*in in einer ganz persönlichen Gruppenübung.

Auf der Grundlage kennst du deine Stimme dann am besten und wir entwickeln das Stimmtraining, was dich dann dein Leben lang begleiten kann.

Wenn du etwas sagst, sollen es die anderen hören. Du willst selbstbewusst klingen. Du willst mutig sein und deine Meinung mit deiner starken Stimme vertreten. Lautstark, wenn es sein muss. Das wirst du können, dafür brauchst du nur die ersten Schritte, wie du deine persönliche Stimme so trainieren kannst, dass du dich damit wohl fühlst.

Stimmtraining aus 4 einfachen Übungen

#1 Stimme trainieren mit der richtigen Atmung:

Atmung versetzt deine Stimmlippen in Schwingungen. Dadurch entsteht der Ton, der durch Lippen, Zunge und andere Artikulationsorgane geformt wird: Du sprichst! Je intensiver du atmest, desto mehr Kraft hat deine Stimme. Deshalb sind Atemübungen auch eine wichtige Basis in jedem meiner Stimmtrainings.

#2 Stimme & Persönlichkeit trainieren:

Stimme ist etwas sehr Persönliches und spiegelt deine Emotionen wider. Wenn deine Stimme allerdings aus Gewohnheit kraftlos und zittrig ist, fühlst du dich unbewusst unsicherer, weil dein Körper diese zitternde Stimme mit diesen Emotionen verbindet.

#3 Entwickle dein persönliches Stimmtraining & nutze, wann immer du willst

Je wohler du dich mit deiner Stimme fühlst, desto selbstbewusster bist du auch. Falls dir das nicht reicht, melde dich gern und wir finden das in einem individuellen Stimmtraining raus. Wir werden deine Stimme trainieren und du nimmst deine „neue“ Stimme direkt mit in den Alltag

#4 Triffst du den richtigen Ton? 

Finde raus, in welcher Tonlage deine Stimme am angenehmsten klingt und sich am besten anfühlt. Hier ist eine einfache Übung, mit der du rausfindest, ob du in der richtigen Tonlage sprichst. Oft geht es uns Frauen so, dass wir zu hoch sprechen. Meistens, weil wir besonders freundlich sein wollen oder weil es in unserer Gesellschaft besonders „weiblich“ ist, eine hohe, „glockenhelle“ Stimme zu haben. Das ist natürlich Quatsch, deshalb entwickeln wir deine natürliche Sprechstimme, mit der du dich wohl fühlst.

Stimmtraining

Praktische Übungen sind mir für dich am wichtigsten. Einfache Veränderungen, mit denen du sofort spürst, wie sich deine Stimme positiv entwickelt. Mit deiner starken Stimme traust du dich dann, deine Meinung zu sagen und deine Ideen mit der Welt zu teilen. Das und mehr trainieren wir im Charisma Training UND ganz speziell auch im individuellen Stimmtraining. Wenn wir deine Stimme trainieren, nimmst du die Ergebnisse direkt mit in den Alltag. Dein größter Vorteil ist, dass ich genau weiß, wie du dich fühlst, wenn du noch unsicher bist. Mir ging es genauso. Ich teile meine Erfolge und Übungen, die dich dabei unterstützen, die Stimme zu trainieren, mit der du dich selbstsicher fühlst.

Hier findest du alle Infos zum individuellen Training für deine Stimme und hier alles zum Charisma Training: Da erfährst du, wie deine Stimme für andere klingt und was der wichtigste Schritt ist, um deine Stimme zu trainieren. Das nächste Charisma Training findet am 20.10. in Dresden und am 26.10. in Halle (Saale) statt. Schreib mir gleich eine Mail an laura@seidirselbstbewusst.com, wenn du dir einen Platz sichern möchtest. Lass uns das kurz zusammenfassen: Du nutzt deine Stimme jeden Tag und kannst selbst entscheiden, ob sie sich unsicher oder selbstbewusst macht. Du kannst deine Stimme so trainieren, dass sie selbstsicher klingt und das ausdrückt, was du dich und deine Persönlichkeit ausmacht.

Die wichtigsten Grundlagen für dein Stimmtraining sind: 

1. Kenne deine Stimme & mach dir bewusst, wo deine Potenziale liegen

2. Atmung, am besten bewusst und tief in den Bauch

3. Nutze dein individuelles Stimmtraining jeden Tag

4. Finde raus, wie deine optimale Sprechstimme klingt

Damit wirst du in Zukunft viel einfacher deine Meinung sagen, weil du weißt, dass deine Stimme da ist. Du kannst dich auf sie verlassen, deine Stimme trägt und andere Menschen hören dir zu.

Freebie Banner

Wo willst du den Beitrag teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.