Starke Stimmungsschwankungen? Interview mit Sina Oberle von Frauensache

sich selbst akzeptieren

Starke Stimmungsschwankungen? Interview mit Sina Oberle von Frauensache

Starke Stimmungsschwankungen müssen nicht sein. Wenn du dich mal voller Energie fühlst, positiv, glücklich und vor Selbstbewusstsein strahlst – fühlst du dich plötzlich von einen auf den anderen Moment unsicher, traurig oder zweifelst an allem. Wie sollst du da selbstbewusst auftreten? Für viele Frauen sind solche starken Stimmungsschwankungen fast schon Alltag. Dabei ist unser Zyklus als Frau gar nicht dafür gedacht, dass es uns schlecht geht.

Sina Oberle teile viele Erfahrungen & Tipps im Interview mit Dir

Sina ist Podcasterin, Hormoncoach für Frauen und Autorin von 2 fantastischen Büchern. Ihren „Zyklus-Code“ lese ich gerade und darin geht sie intensiv darauf ein, was Ursachen für starke Stimmungsschwankungen sein können.

Woher kommen starke Stimmungsschwankungen?

Sina erzählt uns im Interview, was die Ursachen für starke Stimmungsschwankungen sein können. Es kann oft ein Hilferuf unseres Körpers sein, dass wir nicht in Balance sind. Vielleicht brauchen du und dein Körper gerade eine Pause und Erholung, du steckst aber mitten in einem stressigen Projekt. Oft kommen Gefühle wie Gereiztheit oder Aggression von solchen Ungleichgewichten. Den Körper versucht mit dir zu kommunizieren. Nutze das für dich.

Wir können lernen, unseren Zyklus für uns zu nutzen

Unser Körper folgt einem bestimmten Zyklus: Innerhalb dieser Phasen fühlen wir uns mal voller Energie & selbstbewusst (genau der richtige Zeitpunkt für eine Präsentation oder eine Gehaltsverhandlung). In einem anderen Zeitpunkt fühlen wir uns erschöpft, sind sehr reflektiert und wollen uns am liebsten zurückziehen.

Sina erzählt dir im Interview, wir du deinen Zyklus als Frau für dich nutzen kannst und was Ursachen dafür sind, wenn dich immer mal wieder starke Stimmungsschwankungen aus der Bahn werfen. Ein absoluter Schlüssel ist unsere Ernährung. Das ist mir immer mehr bewusst geworden, als ich Sinas Buch „Zykluscode“ gelesen habe. Bei mir selbst spüre ich auch wirklich, dass ich mit einer guten Ernährung (das sieht für jede von uns anders aus) viel ausgeglichener bin und mich auch während meiner Periode wohler fühle und kaum mehr unter Stimmungsschwankungen leide.

Besonders geholfen haben mir nach Sinas Empfehlung Spirulina (bringen unser Hormonsysten ins Gleichgewicht) und Vitamin C – das gibt es z.B. stark konzentriert in Hagebuttenpulver, das wirkt gleichzeitig als Antioxidant, also gegen alle Schadstoffe, die wir so über Nahrung und Umgebung aufnehmen. Alles, was du für deine gesunde Ernährung brauchst, findest du bei Koro. Mit dem Code „SELBSTBEWUSST“ bekommst du Rabatt und sparst bei jeder Bestellung. Probier aus, wie dich deine Ernährung bei starken Stimmungsschwankungen unterstützen kann.

Hier findest du Sina:

Website

Instagram

Podcast

Ihre Bücher:

Zykluscode

Hautklar

Alles Liebe,

Deine Laura

P.S. Hier sind noch mehr Sofort-Tipps für dich & dein Selbstbewusstsein: Zum Online-Workshop „Selbstvertrauen stärken & leben“

Audiokurs: Grübelst du manchmal zu viel und willst gern aus dem Gedankenkarussel aussteigen? Im Audiokurs „Selbstzweifel loswerden“ mit Mentaltraining lässt du Sorgen & Zweifel hinter dir. Hier kannst du kostenlos reinhören.

Audiokurs: Wie kannst du im Alltag selbstbewusster werden? Im Audiokurs hast du die Übungen & mich als Trainerin immer direkt in deiner Tasche mit dabei. Hör hier kostenlos rein.

Trainertipps: Wenn dir der Podcast gefällt und du noch mehr Tipps für dein Selbstbewusstsein möchtest, bist du hier in den Trainertipps und dem kostenfreien Online-Workshop gut aufgehoben:

Freebie Banner


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.