Selbstbewusste Körperhaltung & wie sie dein Leben leichter macht

Selbstbewusste Körperhaltung

Selbstbewusste Körperhaltung & wie sie dein Leben leichter macht

Wo willst du den Beitrag teilen?

Selbstbewusste Körperhaltung: Wieso hältst du dich selbst klein? Und das auch noch wortwörtlich?

Du kennst das bestimmt, dass du Erfolge von dir, oder manchmal auch dich selbst, kleiner machst: „Ach naja, so gut war das auch wieder nicht.“ Ist dir bewusst, dass du dich auch mit deiner Körperhaltung unbewusst klein hältst? Kopf runter, Blick zum Boden, damit dich auch ja keiner sieht. Wir drehen das jetzt um.

Positive innere Haltung ist entscheidend, wenn du selbstbewusst sein willst.

Hier sind wir intensiv auf deine positive Haltung zu dir eingegangen. Je positiver du von dir denkst, desto selbstbewusster fühlst du dich. Wie positiv denkst du heute von dir? Welche Gedanken kommen dir, wenn du an deine positiven Eigenschaften denkst? Welche Erfolge der letzten 2 Wochen fallen dir ein? 

So weit, so gut. Was aber, wenn da noch so viel mehr Potenzial liegt, das du nutzen solltest, um dich selbstbewusst zu fühlen?

Die innere Haltung ist das ein guter Anfang … aber wir wollen MEHR.

Und du bekommst mehr. Los gehts.

Jetzt kommt der Trick: Selbstbewusste Körperhaltung

Wenn du zusätzlich zu deiner positiven inneren Haltung deine selbstbewusste Körperhaltung einsetzt, bist du unschlagbar. Zumindest kann dich nichts mehr so leicht aus der Bahn werfen. Mit einer positiven inneren und selbstbewussten Körperhaltung gehst du zuversichtlich an schwierige Situationen ran. Gleichzeitig strahlst direkt mehr Selbstbewusstsein aus. 

Mit einer positiven Haltung zu dir gehst du leichter durchs Leben.

Die positive innere Haltung zur dir selbst macht dich zuversichtlicher und sorge dafür, dass du dir mehr zutraust. Damit überwindest du Herausforderungen leichter. Schwierige Situationen machen dir nicht mehr so viel aus, du weißt ja, dass du es schaffen kannst, denn du hast immer deine positiven Seiten im Fokus. Und es kommt noch besser …

Selbstbewusste Körperhaltung macht dich auch innerlich selbstbewusst, sagt die Biopsychologie

Dank vielseitiger Studien und Untersuchungen aus der biologischen Psychologie wissen wir, dass deine selbstbewusste Körperhaltung (aufrecht, Blick nach vorn) dich selbstbewusster fühlen lässt. Amy Cuddy hat in ihren Studien herausgefunden, dass bei aufrechter Körperhaltung das Dominanz-Hormon „Testosteron“ ausgeschüttet wird. Das sorgt unter anderem auch dafür, dass du dich selbstsicherer fühlst.

Wenn du beides kombinierst bist du unschlagbar. 

Wenn du jetzt auch noch deine selbstbewusste Körperhaltung bewusst nutzt, bringst du dich vor wichtigen Situationen in dein selbstbewusstes Mindset und verstärkst das mit deiner Körperhaltung. Dann fühlst du dich genau dann selbstbewusst, wenn du nervös, aufgeregt oder unsicher bist. Nutze die Übung, wann immer du dieses Gefühl brauchst. 

Keine Sorge, du musst das nicht allein können. Wir starten das gemeinsam.

Die genaue Übung für diese Kombination aus dem Audiokurs „selbstbewusster werden“ leite ich dir hier persönlich an. Hier kombinieren wir bewusst Körperhaltung und positive Haltung. Am besten speicherst du die Übung auf deinem Handy und hast sie dann immer bei dir, damit du sie nutzen kannst, wenn du sie brauchst. Tipp: Je öfter du sie nutzt, desto selbstbewusster fühlst du dich auch langfristig. 

Sofort-Tipp für deine selbstbewusste Körperhaltung: „Die Krone“

Setz deine Krone auf, wann du willst, wo du willst

Das Beste ist: Du kannst die Krone immer und überall aufsetzen, so oft du willst. Je mehr du diese Kombination nutzt, desto selbstbewusster wirst du dich im Laufe der Zeit fühlen. Es ist auch eine Übungsfrage, wie gut du innere Haltung und Körperhaltung verbinden kannst. Sei dabei geduldig mit dir und spüre jedes Mal, wie du ein bisschen selbstbewusster wirst. 

Alles Liebe, Deine Laura 

P.S. Hier sind noch mehr Sofort-Tipps für dich & dein Selbstbewusstsein: Zum Online-Workshop „Selbstvertrauen stärken & leben“

Audiokurs: Wie kannst du im Alltag selbstbewusster werden? Im Audiokurs hast du die Übungen & mich als Trainerin immer direkt in deiner Tasche mit dabei. Hör hier kostenlos rein.

Trainertipps:
Wenn dir der Podcast gefällt und du noch mehr Tipps für dein Selbstbewusstsein möchtest, bist du hier in den Trainertipps und dem kostenfreien Online-Workshop gut aufgehoben:

Freebie Banner

Wo willst du den Beitrag teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.