Sonja Kopplin: Wie du negative Glaubenssätze umwandelst

Blogparade_Mission 2018

Sonja Kopplin: Wie du negative Glaubenssätze umwandelst

Sonja Kopplin über negative Glaubenssätze und deine innere Stärke

Sonja Kopplin nimmt dich mit zu einer starken Mentalübung, die deine Gedanken ins Positive lenkt. So, dass du dich mit dir selbst immer wohler fühlst. Gerade dann, wenn es schwierig wird und deine negativen Gedanken ins Unermessliche abschweifen wollen. Als Coach für Selbsterfüllung hat Sonja Kopplin viel Erfahrung darin, die verborgenen Vorteile solcher Gedanken von dir zu entdecken. (Und JA, sie haben WIRKLICH Vorteile, du musst nur wissen, wonach du suchst.) Genau dabei unterstützt sie dich in unserem Interview.

Sonja Kopplin

Sonja Kopplin: „So kannst du negative Glaubenssätze tranformieren“

Was sind Gedanken, die dir immer wieder durch den Kopf gehen? Um das rauszufinden, beobachte dich unbedingt im Alltag dabei, was du in der meisten Zeit denkst. Genau daraus entsteht das Selbstbewusstsein, das du dir in deinem Kopf erschaffen kannst. Glaubenssätze sind generell etwas, was jeden von uns beeinflusst. Das sind oft solche Gedanken, wie „Immer geht alles schief!“ oder „Nie bekomme ich was auf die Reihe -.-“ und das alles manchmal im Dauertakt, an solchen Tagen, an denen alles schief gehen will. Sonja Kopplin erzählt dir im Interview, wie du auch an solchen Tagen selbstbewusst werden kannst.

Sonja Kopplin: „Schreib dir alles auf, was dir zu deinem negativen Gedanken einfällt und dann kannst du ihn ins Positive ziehen“

„DAS ist echte Transformation deiner Gedanken und braucht etwas Übung, das ist ganz normal. Sei geduldig mit dir und deinen Glaubenssätzen. Wenn du dir mehr Zeit gibst und gelassener mit dir bist, bringt dir das gleichzeitig direkt mehr Selbstvertrauen. Besonders, wenn du dich auch in schwierigen Situationen wohl fühlen willst.“

Genau das trainieren wir in den 1:1-Trainings und den Gruppenseminaren für mehr Selbstbewusstsein. Denn seien wir ehrlich: Eine typische unsichere Situation ist es, wenn du (eventuell schlotternd und aufgeregt) vor einer Gruppe fremder Menschen stehst und alle mit einer spontanen Rede vom Hocker hauen willst. Macht im ersten Moment keiner gern und doch freuen sich danach alle über das positive Feedback, das sie von ihren Kollegen bekommen. Das macht Mut und gibt Selbstbewusstsein.

Hole dir das Selbstbewusstsein, das du verdient hast

Dein Selbstbewusstsein kannst du mit Hilfe unseres Audio-Trainings direkt trainieren. Wir setzen auf der Grundlage an von dem Gefühl, das du aus vergangenen, erfolgreichen Momenten kennst. Wenn du daraus dein Selbstbewusstsein ziehst, kannst du dich in jeder Situation daran erinnern, wie selbstbewusst du dich fühlen kannst. Dabei begleite ich dich mit meiner Mentalübung im Audio-Training „Selbstbewusster werden“. Du wirst spüren, wie du innerlich größer wirst und damit auch eine positive Haltung zu dir selbst entwickelst. Lad dir hier das Audio-Training für dein Selbstbewusstsein runter und starte direkt damit, dich jetzt schon selbstsicher zu fühlen!

Hör die jetzt unbedingt das Interview mit Sonja Kopplin an und schau unbedingt bei ihr vorbei, um deine positiven Glaubenssätze für dich zu nutzen!

Shownotes zu Sonja Kopplin

Podcast

Youtube

Blog

Coaching

Instagram

Freebie Banner


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.