Kategorie: Psychologie

Podcast Selbstbewusstsein

Podcast Selbstbewusstsein: Authentisch vor anderen sprechen


Im Podcast für dein Selbstbewusstsein lernst du, selbstsicher auf der Bühne zu sein. Was ist dein erster Gedanke, wenn es heißt: „Halte morgen einen einen Vortrag“? „JA, endlich zeige ich, was ich kann“ oder „Oh bitte nicht, hoffentlich mache ich nichts falsch“. Was wäre deine Reaktion? Bei meiner Umfrage dazu sagten 80% der Befragten am

Selbstzweifel Psychologie

Selbstzweifel & Psychologie: Die besten Strategien, um Selbstzweifel im Alltag loszuwerden


Selbstzweifel, Psychologie & deine Persönlichkeit: Alle kannst du beeinflussen. | „Wie schaffst du es, dass du selbst nicht mehr an dir zweifelst?“, fragt mich eine meine Teilnehmerinnen im Online-Workshop und mir klappt (zumindest innerlich) kurz die Kinnlade runter. „Gar nicht“, ist die pragmatische, ehrliche Antwort. Es geht nicht darum, dass du nie mehr an dir

mentaler Stress

Mentaler Stress & wie du ihn für mehr Selbstsicherheit nutzen kannst


Mentaler Stress & wie du er dich verunsichert: Die Ursachen für mentalen Stress sind oft überfordernde Situationen und Erwartungen, die andere Menschen an dich stellen. Gleichzeitig wird ein großer Teil von Stress & Unsicherheit durch deine eigenen Gedanken & Selbstzweifel erzeugt. Wenn du die loslassen kannst, fühlst du dich freier und kannst selbstsicher vor anderen

starke Persönlichkeit

Starke Persönlichkeit: Wie gut verstehst du dich selbst?


Starke Persönlichkeit verstehen & werden | Warum sind einige Menschen so selbstsicher und von sich überzeugt, und du bist selbstkritisch? Hier kannst du selbstkritische Gedanken sofort loslassen! Das gelingt dir, wenn du verstehst, wieso es dir manchmal schwer fällt, selbstsicher vor anderen Menschen zu sprechen. Das alles hat viel mit deiner Persönlichkeit zu tun. Je

Selbstvertrauen stärken

Authentisch sein: Wer bist du wirklich?


Authentisch sein wünschen sich viele Menschen. Wie sieht das aus, einfach so zu sein, wie du wirklich bist? Wieso fällt uns das so oft so schwer? Dabei ist die Basis ganz einfach: Sei dir bewusst, was du im Leben brauchst, damit es dir gut geht. Gesundheit ist einer der wichtigsten Faktoren, bei mir in der

Gute Laune

Gute Laune Strategien: Wir trotzen der Krise


Gute Laune | Wie können wir in der heutigen Zeit deine Stimmung heben? Dafür bekommst du heute 3 Strategien, die du jeden Tag anwenden kannst. Vor allem dann, wenn alles grau, kalt, trostlos und kurz vor dem Super-Lockdown in Corona-Zeiten steht. Wir arbeiten dafür mit 2 Bausteinen: Deiner positiven Haltung (zu dir und zu bestimmten

Krisen bewältigen

Krisen bewältigen: SOS-Kit für deine innere Stärke


Krisen bewältigen & dabei selbstbewusster werden? Hier bekommst du 6 Strategien, wie du Krisensituationen sicher überstehst. Du wirst sogar selbstbewusster und stärker daraus hervorgehen können. Diese Strategien kannst du auf alle Krisen, Lebenskrisen, berufliche oder solche großen, wie die Corona-Krise übertragen. Wahrscheinlich hast du auch eine bestimmte Haltung gegenüber der aktuellen Krisensituation. Viele Aspekte einer

für sich selbst einstehen

Für sich selbst einstehen: Interview Magazin „Freundin“


Die größte Angst, die uns davon abhält, ist die Angst davor, abgelehnt zu werden. Wenn du einen Vorschlag machst und das negativ ankommt, fühlst du dich abgelehnt. Im ersten Schritt hilft es dir, wenn du diese Angst neutral betrachtest, damit du sie ablegen kannst. Diese Angst vor Ablehnung ist eine alte Urangst, die und damals das Leben gerettet hat. Du kannst sie mit einem ganz einfachen Gedanken ablegen:

Nicht du als Mensch wirst abgelehnt, nur deine Idee. Dein Vorschlag gefällt nicht? Das bedeutet, dass die Menschen nicht mögen, sondern nur, dass sie in diesem Moment deine Idee nicht passend finden.

selbstkritisch

Negative Gedanken ausschalten


Negative Gedanken beim Gedankenkarussell fahren um Mitternacht „Miriam dreht sich von einer Seite auf die andere. Ihr Radiowecker auf dem kleinen Nachttisch zeigt schon Mitternacht und sie hat immer noch kein Auge zugemacht. „Da ist noch viel Luft nach oben!“ – Die mahnende Stimme des Chefs geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Genervt greift

Vertrauen aufbauen

Vertrauen aufbauen, damit du dir im Job mehr zutraust


Du kannst das Vertrauen aufbauen in dich, um dir im Job mehr zuzutrauen  Vertrauen aufbauen, in dich und deine Fähigkeiten: Du hast schon alles, was du brauchst an Wissen und Fähigkeiten, jetzt musst du es dir nur noch zutrauen. Kennst du das Gefühl? Ein neues Projekt wird frei bei dir im Team und du würdest