Talentfrei – und Jetzt?! Wirst du dadurch erfolgreich

Talentfrei - selbstsicher, erfolgreich

Talentfrei – und Jetzt?! Wirst du dadurch erfolgreich

Talentfrei – und wie du das nutzen kannst

Talentfrei – sind wir das nicht alle ein bisschen? Jetzt kommt es nur darauf an, was wir daraus machen. „Talent hat man oder man hat es eben nicht.“ „Die anderen haben so viel Selbstbewusstsein abbekommen, schade, dass ich so unsicher bin, das ist so unfair!“ Oder auch schön: „Naja, ich kann das eben nicht so gut, da kann ich nichts machen.“ Worte,  die dich dabei ausbremsen, deine Karriere auf Erfolg um zu stellen. Worte, die dazu führen, dass du auf der Bühne nicht ansatzweise das zeigst, was in dir steckt. Dabei könntest du so auftreten, dass deine Zuhörer leuchtende Augen und gar nicht mehr genug von dir bekommen.

Talentfrei und trotzdem sprühst du vor Begeisterung

Du hast ganz bestimmt ganz viel Leidenschaft für dein Thema – nur klappt es nicht immer, die auch zu zeigen und schon gar nicht, den Funken, ach was, das FEUER direkt auf deine Zuhörer zu übertragen. Und diese Begeisterung könntest du entfachen, wenn du weißt wie, und wenn du es umsetzt. Mit deiner Ausstrahlung, der Macht deiner Stimme und indem du deine Persönlichkeit einsetzt. Doch du tust es nicht. Warum? Ganz einfach, du bremst dich immer wieder selbst aus. Indem du von dir denkst, du bist einfach keine Rampensau und redest nicht gut und schon gar nicht gern vor anderen Leuten.

Dabei willst du zeigen, was in dir steckt und traust dich nicht. Damit setzt du dich unter Druck und bist enttäuscht von dir selbst, weil du es am Ende gar nicht erst versuchst. Talentfrei ist die Ausrede, die dir am meisten im Weg steht und hinter der du dich versteckst, weil du Angst hast, dein ganzes Potenzial zu entdecken. Das könnte ja anstrengend sein und Arbeit machen. Und noch schlimmer: Es könnte erfolgreich sein. 

Auf welcher Ausrede ruhst du dich aus? Heute: Talentfrei

Diese Ausrede nutzt du selbst immer und immer wieder auf die eine oder andere Art. Das, was dir dabei oft im Weg steht, sind Ausreden, die du für dich selbst parat hast und einige Davon räumen wir jetzt für dich aus dem Weg. Talent fürs Reden ist angeboren, Eigenschaften für Erfolg und mein Lieblingsspruch: „Selbstbewusstsein hat man oder man hat es nicht.“ Hab ich alles schon oft genug gehört sowohl im Job als auch im privaten Umfeld. Vor allem, wenn ich sage, dass ich Trainer für Selbstsicherheit, Auftritt und Ausstrahlung bin. Und es IST trainierbar. Wir sehen es jeden Tag in unseren 1:1 Trainings, den Gruppen-Workshops und sogar bei uns selbst.

Praxistipp Talentfrei und To Do für dich: Inwiefern hält dich die Ausrede „Ich hab halt kein Talent dazu, ich kann das nicht“ davon ab, selbstsicherer und erfolgreich zu sein und aufzutreten?

Mehr Selbstbewusstsein für Frauen-min

Talentfrei in der Live-Coaching-Couch

In der letzten Coaching-Couch auf der SDS FB-Seite gab es über die Talentfrei – Frage eine starke Diskussion mit unterschiedlichen Meinungen von unseren Zuschauern. Die doch alle einen sehr ähnlichen Kern hatten. Ein Spoiler voran: Talentfrei hält dich nicht vom Erfolg ab. Im Gegenteil.

Die Erfahrungen unserer Zuschauer: Talentfrei ist gar nicht mal schlecht

„Talent ist sicher ein Vorteil, aber vieles kann man erlernen. Ich rede gern vor Leuten und hab auch keine Angst meine Meinung vorm Chef zu vertreten, aber dass ich immer den richtigen Ton treffe oder es schaffe, Leute für eine Sache zu begeistern – dafür braucht es einiges an Erfahrung und Training. Da will ich viel mehr dazu lernen.“

„Von nichts kommt nichts. Übung ist das, was den wirklichen Erfolg ausmacht. Zumindest meine Erfahrung.“

„Talent gibts für mich nicht. Für mich gibt es nur die Leidenschaft. Ich habe meine Leidenschaft gefunden und war lange davor verzweifelt, weil ich nicht wusste, was es denn nun ist. Man muss Geduld mit sich haben. Zu sich selbst finden, den Mut nie verlieren und wissen, dass man alles lernen kann.“

Unser Ende vom Lied ist: Talent ist schön und gut, aber wirklich erfolgreich und gut bei etwas wirst du NUR, wenn du auch trainierst. Am Ende macht es nicht den großen Unterschied, ob du etwas vorher schon konntest oder nicht. Ohne Talent geht es manchmal sogar einfacher, weil du deine Speaker-Fähigkeiten, Selbstsicherheit und Co. neu lernen und immer wieder auch in neuen, unbekannten Situationen anwenden kannst. Du kannst deine Fähigkeiten reproduzieren.

Talentfrei und trotzdem selbstsicher werden?

Talentfrei

WIE genau die Sache mit dem Speaker-Sein, der Selbstsicherheit und dem wachsenden Selbstbewusstsein aussieht – darum kümmern wir uns in dem nächsten Blogartikel. Du erfährst, was du ganz individuell brauchst und bekommst Übungen, die du direkt umsetzen kannst. Ganz wichtig noch:

Du erfährst, welches Ergebnis du am Ende davon haben wirst, wenn du es für dich durchziehst. Bis dahin bekommst du die ersten Praxis-Tipps schon in den Trainertipps:  Kostenlos & garantiert aus dem Leben gegriffen!

Und das Umsetzungs-ToDo heute für dich:

Finde raus, worauf du so programmiert bist, was die Talentfrage angeht. Schreib genau das in die Kommentare. Deine Meinung, deine Erfahrungen und Gedanken zu „Talentfrei“? Damit die wertvolle Diskussion da erst so richtig starten kann!

Freebie Banner


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.