Starke Persönlichkeit: Wie gut verstehst du dich selbst?

starke Persönlichkeit

Starke Persönlichkeit: Wie gut verstehst du dich selbst?

Starke Persönlichkeit verstehen & werden | Warum sind einige Menschen so selbstsicher und von sich überzeugt, und du bist selbstkritisch? Hier kannst du selbstkritische Gedanken sofort loslassen! Das gelingt dir, wenn du verstehst, wieso es dir manchmal schwer fällt, selbstsicher vor anderen Menschen zu sprechen. Das alles hat viel mit deiner Persönlichkeit zu tun. Je besser du deine jetzt schon starke Persönlichkeit verstehst, desto eher kannst du die Stimme und Körpersprache nutzen, die am besten zu dir passt. 

Du bist in einem Meeting und willst eine neue Idee von dir präsentieren. Du hast dich gut vorbereitet und weißt genau, was du sagen willst. In deinem Thema kennst du dich auch wirklich gut aus, du bist Profi, da macht dir keiner was vor. Aber anstatt selbstsicher und überzeugend fühlst du dich plötzlich verunsichert. Bei Präsentationen vor großem Publikum (auch wenn es nur digital ist) fühlst du dich unsicher. Dann merkst du, wie deine Stimme anfängt zu zittern und du zu schnell sprichst. Das verunsichert dich dann noch mehr. Du verhaspelst dich, verlierst den Faden und wünschst dir, du hättest gar nicht erst angefangen.

Woran liegt es, dass dir das manchmal noch schwerfällt, auch in so einer Situation selbstsicher zu sein? Die Ursache dafür liegt in einer Kombination aus deiner Stimme, deinen rhetorischen Fähigkeiten und deiner Persönlichkeit. Wenn dich solche Auftrittssituationen verunsichern, sorgt das dafür, dass du in Präsentationen nicht so von deinen Fähigkeiten überzeugst, wie du könntest. Dabei kannst du trainieren, selbstsicher vor anderen zu sprechen.

Wie kannst du deine starke Persönlichkeit entwickeln, mit der du erfolgreich vor anderen Menschen sprichst? 

Wie beschreibst du selbst deine Persönlichkeit? Vielleicht haben dir Freunde schon mal gesagt, wie sie dich beschreiben würden oder es gibt etwas, das „typisch du“ ist? Such dir von den folgenden Worten 3 aus, die auf dich zutreffen: geduldig, ungeduldig, ruhig, gelassen, aufbrausend, zielstrebig, dominant, perfektionistisch, selbstreflektiert, selbstkritisch, optimistisch, oberflächlich, vergesslich, aufgeschlossen. Das hilft dir, deine Persönlichkeit besser einzuschätzen. 

Wie stellst du dir eine starke Persönlichkeit vor?

Die absolute Basis der Persönlichkeitspsychologie lässt sich in 2 Menschentypen unterteilen: extrovertierte und introvertierte Menschen. In unserer Gesellschaft bezeichnen wir jemanden, der selbstbewusst ist, als „präsent, im Mittelpunkt stehend, beliebt, oft unterwegs, erfolgreich, laut.“ Diese Attribute werden häufig auch als „starke Persönlichkeit“ beschrieben. Das sind oft extrovertierte Menschen. Introvertiert zu sein bedeutet, dass du eher nach innen gerichtet bist, dich auf dich und deine Gedanken besinnst, viel reflektierst und dadurch schnell selbstkritisch bist. Als introvertierter Mensch findest du deine Energie in der Ruhe und kannst gut mit dir allein sein. Manchmal denkst du vielleicht deshalb, du könntest nicht selbstsicher sein. Dabei kannst du auch auf introvertierte, zurückhaltende Art und Weise selbstsicher auftreten und damit genauso eine starke Persönlichkeit sein. Ganz authentisch, ganz du selbst.

Was trifft eher auf dich zu: Tankst du Energie, wenn du mit Freunden unterwegs bist und viele Menschen um dich herum hast? Oder ruhst du dich lieber aus, indem du mit einem guten Buch einen entspannten Sofa-Abend machst? Das können Hinweise darauf sein, ob dein Persönlichkeitstyp introvertiert (Sofa-Abend) oder extrovertiert (Party-Abend) bist. 

Im Modul „Deine Persönlichkeit verstehen & lieben lernen“ entwickeln wir gemeinsam die Art von Selbstsicherheit, die zu deiner Persönlichkeit passt.

Was hat dein Persönlichkeitstyp damit zu tun, ob du selbstsicher auftreten kannst?

Wenn dir vor einer Präsentation die Worte fehlen, du aufgeregt bist oder deine Stimme zittert, hat das zum einen viel mit einer falschen Sprechtechnik zu tun. Wertvolle Übungen dafür findest du hier. Auf der anderen Seite beeinflusst deine innere Selbstsicherheit und damit auch deine Persönlichkeit, wie gut du vor anderen sprechen kannst. Ein „Nachteil“ einer eher introvertierten Persönlichkeit ist, dass du dich oft reflektierst, manchmal zu oft, sodass es schnell in Selbstzweifel und selbstkritische Gedanken ausarten kann. Je eher du verstehst, wie du Selbstzweifel in wichtigen Situationen loslassen kannst, desto selbstsicherer kannst du präsentieren. 

Ein Teil deiner Persönlichkeit ist genetisch festgelegt, z.B. ob du introvertiert oder extrovertiert bist. Je besser du dich mit deiner Persönlichkeit auskennst und die Stärken und Schwächen deiner Persönlichkeit kennst, desto leichter kannst du sie in solchen wichtigen Situationen einsetzen. Es gibt keine ideale Persönlichkeit, alle haben Vor- und Nachteile. Wenn du deine „Schwächen“ (z.B. zu viele selbstkritische Gedanken) kennst, kannst du mit solchen Strategien gegen die Schwächen ankommen. Das kannst du gleich in der nächsten Präsentationssituation ausprobieren.

Du selbst entscheidest, was du aus deiner Persönlichkeit machst: Suche dir Stärken deiner Persönlichkeit und die Schwächen deiner Persönlichkeit und lerne, die Stärken zu nutzen. Das ist oft im Alltag nicht so leicht, deshalb unterstütze ich dich im kostenlosen Stärkenprofil dabei, die Stärken deiner Persönlichkeit herauszufinden. 

Wie findest du die Art von Selbstsicherheit, die zu deiner Persönlichkeit passt?

Deine Persönlichkeit beeinflusst auch deine Wirkung (Körpersprache, Stimme und Rhetorik) und umgekehrt. Bei meinen individuellen Auftrittstrainings und Seminaren ist ein häufiger Wunsch, dass meine Leute gern wissen wollen: Welche Gestik, Stimme & Wirkung passt zu mir? Welche Art von Selbstbewusstsein passt zu meiner Persönlichkeit? Genau das finden wir gemeinsam raus. Je besser du dich und deine aktuelle Wirkung verstehst, desto eher weißt du, welche Art von selbstsicherem Auftreten zu deiner Persönlichkeit passt.

Welche Worte hast du oben ausgesucht, die dich gut beschreiben? Auf der Basis kannst du herausfinden, welche Ausstrahlung, welche Gestik, Mimik und Sprechweise zu dir passt. Eines ist entscheidend: Die richtige Grundlage ist immer deine richtige Stimmlage und eine aufgeschlossene, entspannte Körperhaltung und vor allem, dass du dich wohl fühlst, auch bei einer Präsentation.

Ich wünsche dir viel Spaß dabei, deine starke Persönlichkeit zu entwickeln und begleite dich dabei.

Alles Liebe, Deine Laura

Deine Laura

P.S. Hier legst du die Basis, um deine Persönlichkeit zu entwickeln & zu verstehen: Zum Online-Workshop „Selbstvertrauen stärken & leben“

Audiokurs: Grübelst du manchmal zu viel und willst gern aus dem Gedankenkarussel aussteigen? Im Audiokurs „Selbstzweifel loswerden“ mit Mentaltraining lässt du Sorgen & Zweifel hinter dir. Hier kannst du kostenlos reinhören.

Trainertipps: Wenn dir der Podcast gefällt und du noch mehr Motivation & Übungen willst, bist du hier in den Trainertipps und dem kostenfreien Online-Workshop gut aufgehoben:

Freebie Banner


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.